Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 40
  1. #1
    Level 4
    Registriert seit
    14.09.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    63
    -----------------

    TERA
    Mainchar
    Azriell
    Klasse
    Zauberer
    Volk
    Amani
    Server
    -
    Gilde
    Ni Valtesia

    |Story| Der Ungebetene Gast

    <Vorwarnung>
    Diese Geschichte ist an einigen stellen sehr Brutal geschrieben daher nicht für junge personen oder leuten mit schwachen nerven geeignet :D


    Der Ungebetene Gast


    Die Tür der Schenke schlägt ruckartig auf und eine dunkle Gestalt betritt den Holzfußboden der Schenke.
    Die Gäste fangen an zu Flüstern und schauen die Gestalt an aber zusehen ist nur ein Schwarzer Mantel der eine Dünne Gestalt Einhüllt.
    Das Gesicht ist ebenso nicht zu sehen da die Gestalt eine Tief im Gesicht hängende Kapuze trägt, doch erkennen tut man weiße Haare die unter der Kapuze hervor schauen.

    Die Gestalt schaut sich kurz um und geht dann mit schweren Schritten zu einem der Tische und lässt sich auf die Bank fallen.
    ... Der Boden knarzt leise bei seinen schritten...

    Der Wirt kommt zu der Gestalt und musterte diese bis er sieht wie Blut auf den Tisch tropft.
    "Hey ihr da blutet meine Taverne nicht voll sonst muss ich euch bitten sie zu verlassen"
    Dabei schlägt der Wirt einmal auf den Tisch und schüttelt seinen Kopf bevor er die Gestalt anschaut als würde er auf irgendwas warten.

    "Aaye, amin essa Azryell Súrion manke naa uma amin?"*
    Das Gesprochene von der Gestalt ist kaum verständlich und lässt den Wirt einen schritt zurück treten der langsam zu seinem Tresen geht und eine Armbrust hervor holt.
    Der Wirt hält die Armbrust mit Zitternder Hand der Gestalt entgegen und deutet mit einem Blick zur Tür an das er verschwinden soll.

    Die Gestalt hebt ihren Kopf während sie sich vom Tisch abstützt und langsam aufsteht.
    "uuma dela amin meron, amin hiraetha... aber wieso so unfreundlich...?"*
    Die letzten Worte waren Laut und deutlich, plötzlich springt die Gestalt von der Bank auf und stellt sich vor den Wirt.
    "Ihr wagt es mich mit diesem "Ding" zu bedrohen... ?"
    Stammelnd bringt der Wirt nur die Worte "Verlasst meine schenke ... Ungetüm oder ich durchbohre dein Herz..."
    Lachend wirft Azryell die Kapuze nach hinten und schaut dem Wirt mit Weißen Kalten Augen in die seinen und grinst dabei.
    Dadurch das er seine Kapuze nach hinten warf konnte man nun sein Gesicht sehen.. ein Gesicht das man wohl nicht vergessen würde.

    Eine klaffende Wunde die von seiner Brust bis hin zu seinem Kinn reicht war nicht zu übersehen war ebensowenig wie seine kalten weißen Augen und das Helle Weiße Haare was sich vor lauter Blut an manchen stellen rotfärbte.
    Doch man konnte ebenso deutlich sehen das er ein Hochelf ist oder war denn seine Spitzen langen Ohren ragten unter seiner Haarpracht hervor.
    Azryell löst die Brosche vorne am Mantel wodurch der Mantel nach hinten herunter gleitet und man seine Gewanddung sehen kann.
    ...Azryell trägt eine Schwarze Lederweste und darunter ein weißes und blutverschmiertes Hemd das weit geschnitten ist, an seiner Schwarzen Lederhose sind zwei Gürtel befestigt der eine am Hosen Rand und der andere schräg dran hängend. An dem hängenden ist ein Schwert befestigt das nicht so aussah als würde es zur schau da sein denn auch an dem Schwert klebte Blut das zum Großteil Getrocknet war.
    Weiter unten sah man seine Braunen fest geschnürten Stiefel mit vielen kleinen Verzierungen.
    Doch das auffallendste waren wohl seine Hände, an seiner Rechten Hand hatte er einen Längeren Handschuh an als an dem linken so als würde er etwas verbergen wollen.


    Plötzlich hörte man das Zurück schnallen des Bandes was den Bolzen hält und der Bolzen rast von der Armbrust mit einem Zischen auf Azriell zu der Reflexartig seinen Rechten Arm dem Bolzen entgegenHält.
    Der Bolzen bohrt sich mit einem unangenehmen Geräusch durch das Fleisch und die Knochen bevor er stecken bleibt.
    Das Blut aus Azryells Hand Fließt langsam an der ein- und Austrittsstelle herunter und Färbt sich Lila leuchtend nachdem es sich mit dem Sauerstoff aus der Luft verbunden hat.

    Azryell legt seinen Kopf auf die Seite und schaut den Wirt ein wenig fragend an bevor er seinen arm neben sich hängen lässt und seine Augen langsam schließt.
    Er fässt sich mit der anderen Hand an den rechten Handschuh und öffnet die schleifen so das der Handschuh locker sitzt.
    Nun verzieht er sein Gesicht und bricht den Bolzen auf beiden Seiten ab so das er den Handschuh von seinen Fingern streifen kann.
    Man sieht nun die Form einer Hand doch ist die Beschaffenheit und das Ausehen der Hand nicht das was man sich darunter vorstellt.
    Seine Hand ist mit leicht Flimmernden Malen überzogen die anscheinend noch weiter den Arm hinauf reichen.
    Pentagramme und Zeichen die für die meisten Lebewesen Teras unbekannt sind.
    Die Zeichen in seinem arm scheinen aber nicht nur wie draufgemalt sondern eher wie hineingebrannt.

    Seine Augen öffnen sich wieder und seine Hand hebt sich nach oben so das der Wirt die Handfläche sehen kann.
    Aus seiner Handfläche tritt nun der Bolzen aus wobei nur ein Klaffendes Loch in der Hand zurück bleibt das stark blutet.
    Doch das Blut verhält sich nicht normal denn anstatt runter zu Fliesen verteilt es sich nun in den Zeichen und malen die Azryells Oberarm überziehen.
    Die Zeichen fangen nun an zu brennen und noch stärker zu Leuchten.

    Die Trunkenbolde und all das andere Gesocks aus der Taverne ist mittlerweile schon in Aufruhr und schaut sich das Specktakel von weitem an, während eine Person besonders auffällt.
    Eine Stadtwache so scheint es steht an der Wand angelehnt und schaut skeptisch zwischen den beiden hin und her aber unternimmt nichts.

    Azryells Hand schließt sich langsam... als der Wirt das sah schüttelte er seinen Kopf um wieder klar denken zu können denn das was sich da vor ihm abspielte versetzte ihm einen Schock...
    "Wache!... so helft mir doch WACHE!!" Schreit der Wirt und schnappt sich vom Tresen einen weiteren Bolzen den er versucht einzuspannen... aber das gelingt ihm bei den ersten versuchen nicht da der Bolzen ihm immer wieder runterfällt oder nicht in der Rille liegen will denn seine Finger oder eher sein ganzer Körper zittert vor angst und der Ungewissheit was dort vor ihm steht.

    "Deine Gastfreundschaft scheint nicht gerade die beste zu sein Wirt..." *zischt Azryell leise*

    Nun ging alles sehr schnell... Azryell Öffnete seine Hand und griff kaum sichtbar nach seiner Klinge und zog sie aus der Halterung...
    Er nahm die Klinge in seine Linke und Strich mit seiner rechten Hand über die Klinge woraufhin sie anfing zu Qualmen und vor Hitze anfing zu Glühen... nun nahm er sie wieder in seine rechte und machte eine blitzschnellen Sprung nach vorne so da er dem Wirt die Klinge an die Kehlen halten konnte.

    "Du ...Fettes Schwein... wolltest mit also einfach so erschießen?"
    Der Wirt lies die Armbrust nach unten sinken und man sah wie sich die Schweißperlen von seinen Wangen mit Tränen aus seinen Augen vermischten...
    Azryell lies das kalt ... und man sah das seine Augen nun rot unterlaufen waren...
    Rasend schnell wechselte er die Waffen Hand, dann man hörte wie das Hemd vom Wirt zerriss und wie seine Bauchdenke aufriss... das Blut sprudelte Förmlich aus dem Bauch des wirtes und auch aus seinem Hals denn im Nächsten Moment fuhr die Rasiermesserscharfe klinge an seinem Hals entlang so das ein Zischen zuhören war...

    Azryell spritzte das Blut des Wirtes ins Gesicht und lief ihm langsam über die Lippen...
    Er leckte sich das Blut von den Lippen und grinste als der Wirt zu boden viel und aussah wie ein aufgeschlitztes Schwein.
    Die Wache griff nach ihrem Schwert und versuchte sich ein weg zwischen den nun herumschreienden Tavernen Besuchern zu bahnen.
    Azryell schmierte sich das Blut des Wirtes über seine Wunde am Hals und der Hand... die daraufhin zu wuchs und sich das Blut einfach in Rauch auflöst.

    Die Wache schlug nach Azryell doch dieser Parierte mit seinem Schwert den Angriff ab und Tritt der Wache gegen das Knie was dadurch zerberste und der Knochen auf der anderen Seite herausbrach...
    Azryell lachte laut auf und murmelte einige Worte die kaum zu verstehen waren da die Wache so laut schrie...
    Er legte seine Hand in die Blutlache unter dem Wirt und zeichnete dann ein Pentagramm mit dem Blut in die Luft was anfing zu leuchten...
    Plötzlich sprangen aus dem Pentagramm Flammen die alles in Brand setzten woraufhin die Tavernen Besucher flohen... Azryell Trat mit seinem Fuß einmal auf den Kopf der Wache um sie zum schweigen zu bringen und das tat sie auch das einzige was von ihr noch zu hören war... war das zerbersten des Schädels und das Aufplatzen der Adern unter der Haut...

    Azryell Schnappte sich seinen Mantel vom Boden und warf ihn sich um bevor er sich aus der Taverne entfernte und auf die Offene Straße trat.


    Als Azryell aus der Taverne kam war es schon nachts der Mond schien Hell am Sternenbett und die Nacht war erschreckend ruhig doch dann hörte man in nicht allzu weiter Ferne Laute und schnell herankommende Schritte...

    Azryell lief in die andere entgegengesetzte Richtung zum Stadt Tor und wurde als er es sah wieder langsam und tat so als wäre er ein Reisender und konnte auch ohne Probleme Passieren was wohl eher daran lag das die Wachen nichts außer saufen und Kartenspiele im Kopf hatten aber wie dem auch sei Azryell war nun außerhalb der Stadt... dort wo ihm keiner was anhaben konnte doch er hatte keine Zeit sich nun Auszugruhen und ging in die Richtung des Waldes nahe der Stadt… als er über die Felder ging die auf dem Weg lagen blieb er plötzlich stehen denn er hörte etwas… ein leises Geflüster… doch die Stimme kannte er doch.

    Er Drehte sich ruckartig um und sah sie…
    Er sah wie sie durch das hohe Gras auf ihn zu ging und ihr Weißgoldenes Haar im Mondlicht leicht glänzte… Ihre Süßen spitzen Ohren ragten unter ihren vollem Haar zu den Seiten heraus und wackelten leicht vor Freude ihren Azryell zu sehen
    Azryell entfloh ein lächeln bevor er tief einatmete und zum Mond schaute.
    Er Öffnete seine Arme und schloss seine Augen…
    Sie tat ihm gleich und rannte auf seine Arme zu bis sie plötzlich auf Schrie …
    Azryell Öffnete seine Augen schlagartig und sah wie ein Pfeil ihre Brust durchbohrte ...das Blut aus ihrer Brust spritzte in die Luft und glänzte im Mondlicht wie die Tränen einer Elfe…
    Azryells Augen weiteten sich und er schrie laut auf bevor er los lief um sie aufzufangen… als sie in seinem arm lag berührte er
    die stelle der brust wo der pfeil sie durchbohrt hatte und küsste sie sanft worauf das blut der wunde sich gleich mit der berührung hellblau verfärbte...
    Er fiel mit ihr auf die Knie und starrte sie einfach nur an denn er wusste nicht was er nun tun solle.
    Azryell schaute sich um doch sah niemanden weit und breit war alles ruhig… das einzige was sich bewegte war das Graß im seichten Wind….
    Und das heulen der Wölfe in den Wäldern…
    Azryell stand langsam wieder auf und spürte wie sie immer schwerer Atmete… er packte sie und drückte sie fest an sich bevor er dann Richtung Stadt zurücklief und an die Tore Hämmerte…
    „Wer ist da… und was wollt ihr hier?“ Rief eine Wache durch die Dicken Holztore…
    „lasst mich hinein bitte… meine geliebte sie wurde angegriffen und Brauch Hilfe…“
    Azryell Hämmerte nun Heftiger an die Tore und die Wachen öffneten sie dann aber auch. Er lief an den Wachen mit ihr vorbei Richtung Dorfplatz auf der Suche nach einem Priester oder Mystiker…



    Ich hoffe das war eine nette abwechslung





    Ich würde weiter schreiben insofern gefallen an meiner schreibweise gefunden wird ansonsten viel Spaß noch in Tera.
    Kann ja nicht jedem gefallen was ich hier schreibe *grins*


    Mit vielen Grüßen an euch Azriell

    Übersetzung:
    Aaye, amin essa Azryell Súrion manke naa uma amin? ---- Seid Gerüsst, mein name ist Azryell Súrion wo bin ich ?
    uuma dela amin meron, amin hiraetha... ---- Keine Angst mein Freund, es tut mir leid...
    Geändert von Azriell (14.09.2011 um 19:05 Uhr)

  2. #2
    Level 4 Avatar von Malum
    Registriert seit
    13.09.2011
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    78
    -----------------

    TERA
    Klasse
    Zauberer
    Volk
    Castaner
    Server
    -

    Also ich finde die Geschichte bisher sehr schön geschrieben. Es ist zwar manchmal von der Schreibweise her etwas holprig zum lesen und ein paar Satzzeichen mehr wären wünschenswert aber im großen und ganzen Daumen hoch (Ja manchmal komme ich aus meinem Beruf nicht raus)
    Attende coelum, scientes bonum est

  3. #3
    Level 4
    Registriert seit
    14.09.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    63
    -----------------

    TERA
    Mainchar
    Azriell
    Klasse
    Zauberer
    Volk
    Amani
    Server
    -
    Gilde
    Ni Valtesia

    :D ja meine rechtschreibung hachja :P
    die ist für wahr sehr eigenartig
    aber lass dich geschockt sein :> wenn ich weiter schreiben sollte wird meine stärke zum vorschein kommen
    NÄMLICH *trommelwirbel* FSK 18 Brutal geschriebene Kampfszenen xD
    Aber hey die sin wirklich sehr gut und genau beschrieben so das man sich fast wie das opfer fühlt ;D

  4. #4
    Level 4 Avatar von Malum
    Registriert seit
    13.09.2011
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    78
    -----------------

    TERA
    Klasse
    Zauberer
    Volk
    Castaner
    Server
    -

    Kann es sein das du bei tera-europe.com als ole94 auch bist
    Attende coelum, scientes bonum est

  5. #5
    Level 4
    Registriert seit
    14.09.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    63
    -----------------

    TERA
    Mainchar
    Azriell
    Klasse
    Zauberer
    Volk
    Amani
    Server
    -
    Gilde
    Ni Valtesia

    jop wieso :D ?

  6. #6
    Level 4 Avatar von Malum
    Registriert seit
    13.09.2011
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    78
    -----------------

    TERA
    Klasse
    Zauberer
    Volk
    Castaner
    Server
    -

    Weil ich dort gerade deine Geschichte gelesen habe und ich mir sagte *Das kennst du doch irgendwo her?!*
    Attende coelum, scientes bonum est

  7. #7
    Level 4
    Registriert seit
    14.09.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    63
    -----------------

    TERA
    Mainchar
    Azriell
    Klasse
    Zauberer
    Volk
    Amani
    Server
    -
    Gilde
    Ni Valtesia

    diese geschichte hier oder meine andere geschichte ?

  8. #8
    Level 4 Avatar von Malum
    Registriert seit
    13.09.2011
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    78
    -----------------

    TERA
    Klasse
    Zauberer
    Volk
    Castaner
    Server
    -

    Diese Geschichte hier. Hast du ja dort auch gepostet.
    Attende coelum, scientes bonum est

  9. #9
    Level 4
    Registriert seit
    14.09.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    63
    -----------------

    TERA
    Mainchar
    Azriell
    Klasse
    Zauberer
    Volk
    Amani
    Server
    -
    Gilde
    Ni Valtesia

    jop hab nämlich noch eine auf der Offiziellen Tera website :D

  10. #10
    Level 4 Avatar von Malum
    Registriert seit
    13.09.2011
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    78
    -----------------

    TERA
    Klasse
    Zauberer
    Volk
    Castaner
    Server
    -

    Ja so wie ich
    Attende coelum, scientes bonum est

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •